im Sudetendeutschen Haus

Aufgrund von zusätzlichen Baumaßnahmen im Sudetendeutschen Haus sind alle Räumlichkeiten inkl. Foyer voraussichtlich bis einschließlich August 2019 gesperrt. Die im Hausprogramm 1. Trimester 2019 angekündigten Veranstaltungen können nicht im Sudetendeutschen Haus stattfinden.


Bitte beachten Sie die neuen Veranstaltungsorte!


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Dienstag, 12. Februar, 19.00 Uhr


Neuer Veranstaltungsort:

Am Lilienberg 5, München (Raum 204). Eintritt frei


Wissenschaftlicher Vortrag

Die Stadt der hundert Schornsteine

Der Literaturwissenschaftler Jan Budňák spricht über nationale (In-)Differenz und Sozialkritik in deutsch- und tschechischsprachigen Brünner Romanen nach 1900

Adalbert Stifter Verein

www.stifterverein.de


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Donnerstag, 21. Februar, 19.00 Uhr


Neuer Veranstaltungsort:

Salesianum, St.-Wolfgangs-Platz 11, München (Zugang zum Saal: Sieboldstr. 13)


Konzert

Kurt Hauschild: Streichquartett „Jan Palach“

Musik mit dem Bode Quartett (Berlin) auf historischen Instrumenten. In Erinnerung an die Selbstverbrennung Jan Palachs vor 50 Jahren aus Protest gegen die Apathie seiner Landsleute nach der sowjetischen Besetzung im August 1968

Kulturreferent für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein

www.stifterverein.de



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Montag, 08. April, 19.00 Uhr


Neuer Veranstaltungsort:

Bürgersaal am Westkreuz, Friedrichshafener Straße 17, 81243 München


Vortrag

„Wunderbares Böhmen - Bohemia Sacra in aller Welt“

Teil 1: - Fronleichnam
Vortragsreihe mit Professor Dr. Stefan Samerski.

Ackermann-Gemeinde, Sudetendeutsche Landsmannschaft Bundesverband e.V. , Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften und Künste in Zusammenarbeit mit der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

Kontakt: 089/48000365 schmalcz@sudeten.de
www.sudeten.de
www.sudetendeutsche-heimatpflege.de
www.ackermann-gemeinde.de
www.sudetendeutsche-akademie.eu


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Dienstag, 16. April, 18.00 Uhr


Neuer Veranstaltungsort:

Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, München (Gaststätte "Zum Alten Bezirksamt")


Böhmischer Salon

Böhmischer Salon: Unter Wasser

Ganze Ortschaften sind Ende der 1950er Jahre in den Fluten der Moldau versunken, als die Errichtung einer Staumauer den Lipno-See entstehen ließ. Aufnahmen von renommierten Böhmerwald-Fotografen, u.a. Josef Seidel, dokumentieren die Veränderung. Geschichte, Umstände und Auswirkungen dieses Eingriffs in die Natur und das Leben der Menschen sind Thema des Abends.

Moderation: Anna Knechtel. Eintritt frei
Adalbert Stifter Verein

www.stifterverein.de


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Donnerstag, 25. April, 19.00 Uhr


Neuer Veranstaltungsort:

Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, 81669 München


Offenes Singen

Frühlingssingen mit Dr. Erich Sepp

Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

www.sudetendeutsche-heimatpflege.de


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Montag, 24. Juni 2019, 19.00 Uhr


Veranstaltungsort:

Bürgersaal am Westkreuz, Friedrichshafener Straße 17, 81243 München


„Wunderbares Böhmen – Bohemia Sacra: Teil 2 – Strakonitz/Strakonice“

Vortragsreihe mit Prof. Dr. Stefan Samerski (Berlin/München)
In Zusammenarbeit mit der Ackermann-Gemeinde, dem Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft und der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste.

Kontakt: 089/48000365 schmalcz@sudeten.de


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Sudetendeutsche Stiftung

Diese Seite drucken